• A
  •  | 
  • B
  •  | 
  • C
  •  | 
  • D
  •  | 
  • E
  •  | 
  • F
  •  | 
  • G
  •  | 
  • H
  •  | 
  • J
  •  | 
  • L
  •  | 
  • M
  •  | 
  • N
  •  | 
  • O
  •  | 
  • P
  •  | 
  • Q
  •  | 
  • R
  •  | 
  • S
  •  | 
  • T
  •  | 
  • U
  •  | 
  • W
  •  | 
  • Z

Abo

Damit Sie keine Ziehung verpassen und Ihre Lieblingszahlen mitspielen, können Sie bei uns auch mit einem Dauerschein im Abo Lotto spielen.

Weitere Informationen zum Dauerschein


Aktivierungscode

Siehe Glückscent


Alters- und Identitätsprüfung

Als staatlich lizenzierter Glücksspielvermittler ist LOTTOWELT verpflichtet, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen und Ihre Identität zu prüfen. Wir bitten Sie zu Ihrem eigenen Schutz, Ihre Identitätsprüfung abzuschließen. Nur in diesem Fall können Sie sich Gewinne auszahlen lassen. Dazu wird Ihnen ein Glückscent mit Aktivierungscode überwiesen.


Annahmeschluss

Der Annahmeschluss ist der Zeitpunkt, an dem die Spiel- oder Lottoscheine abgegeben sein müssen, um bei bestimmten Ziehungen dabei zu sein. Je nach Bundesland variiert der Annahmeschluss für die einzelnen Glücksspiele.


Bundesländer

Der Deutsche Lotto- und Totoblock ist ein Zusammenschluss der 16 Lotto- und Toto-Gesellschaften der einzelnen Bundesländer.

Chancen EuroJackpot

Beim EuroJackpot liegt die Chance auf den Hauptgewinn bei ca. 1:95 Millionen.


Chancen GlücksSpirale

Die Gewinnchance, bei der GlücksSpirale eine monatliche Sofortrente von mindestens 7.500 Euro zu gewinnen liegt bei 1:5 Millionen. Die Chance auf einen Gewinn von 100.000 Euro beträgt 1:500.000.


Chancen Lotto 6aus49

Beim Lotto beträgt die Chance den Jackpot zu gewinnen ca. 1: 140 Millionen. Dazu benötigt man sechs richtige Lottozahlen und die korrekte Superzahl.

Dauerschein

Verpassen Sie keinen Jackpot mehr. Mit einem Laufzeitschein oder einem Dauerschein bestimmen Sie, wie lange Sie Ihre Wunschzahlen spielen möchten.


Deutscher Lotto- und Totoblock

Der Deutsche Lotto- und Totoblock besteht aus den 16 Lotteriegesellschaften der Bundesländer. Sie sind für die Durchführung der staatlichen Glücksspiele verantwortlich.

EuroJackpot

EuroJackpot ist eine europäische Lotterie, die gemeinsam von den 18 Ländern Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn durchgeführt wird.

Bei dieser Form des Zahlenlottos werden auf einem Tippschein fünf aus 50 Zahlen und zwei aus 10 Zahlen getippt. Dementsprechend sind die Gewinnchancen anders als beim LOTTO 6aus49.

Die Ziehung erfolgt wöchentlich (freitags) um 20:00 Uhr deutscher Zeit in Helsinki. Der Jackpot beträgt 10 Millionen € und kann auf bis zu 90 Millionen € ansteigen. Im Gegensatz zu LOTTO 6aus49 gibt es hier 12 Gewinnklassen. Wer alle fünf Gewinnzahlen und die zwei Eurozahlen richtig getippt hat, der hat den EuroJackpot geknackt.

Weitere Informationen


EuroJackpot Quoten

Die garantierten Quoten beim EuroJackpot sind höher als beim normalen LOTTO 6aus49. Der Mindestjackpot beträgt 10 Millionen, der Maximaljackpot 90 Millionen.

Weitere Informationen

Feld

Ein Lottoschein besteht aus zwölf Feldern (Lottofeldern), in denen jeweils sechs Zahlen aus 49 getippt werden können.


Förderprojekte

Die GlücksSpirale unterstützt mit einem Teil der Spieleinnahmen gemeinnützige Projekte. Darunter fallen insbesondere Förderprojekte des Denkmalschutzes, der Wohlfahrtspflege und des Sports.

Gewinnklassen

Beim LOTTO 6aus49 werden anhand der richtig getippten Zahlen die Gewinnklassen bestimmt. 50 Prozent des gesamten Spieleinsatzes werden als Gewinn ausgeschüttet und auf die einzelnen Klassen verteilt. Die Gewinnklassen reichen von 9 (zwei richtige Zahlen und Superzahl) bis 1 (sechs richtige Zahlen und Superzahl).

Weitere Informationen


GlücksSpirale

Die GlücksSpirale (früher auch als Rentenlotterie bezeichnet) ist eine wöchentliche Lotterie. Hauptgewinn der GlücksSpirale ist eine monatliche Sofortrente von mindestens 7.500 Euro.

Weitere Informationen


Glückscent

Um die Alters- und Identifikationsprüfung abzuschließen, erhalten Sie von uns eine Überweisung eines „Glückscents“ (0,01 EUR) auf die Bankverbindung, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben. Im Verwendungszweck der Überweisung ist ein Aktivierungscode enthalten. Diesen müssen Sie im Spielerkonto eingeben. Damit ist die Alters- und Identifikationsprüfung abgeschlossen und Ihr vorläufiges Einsatzlimit von maximal 150 EUR aufgehoben.

Gratis Tippfeld

Neukunden erhalten beim Erwerb des Neukundenbonus 10 € Guthaben und ein Gratis-Tippfeld als Dankeschön. Der Wert des Tippfeldes für LOTTO 6aus49 (1 €), wird nach Einlösung des Guthabencodes im Spielerkonto automatisch gutgeschrieben.

Höchstgewinn

Der höchste Gewinn in der Geschichte von LOTTO 6aus49 betrug 45,3 Millionen Euro und wurde am 05.12.2007 ausgespielt.

Jackpot beim EuroJackpot

Der Jackpot beträgt mindestens 10 Millionen Euro und kann bis zu 90 Millionen Euro anwachsen. Ist diese Summe erreicht, muss der Jackpot ausgeschüttet werden. Dies gilt auch für den Fall, dass er zwölf Mal hintereinander nicht gewonnen wurde.


Jackpot beim Lotto

Wird in einer Gewinnklasse kein Gewinner ermittelt, wird die Gewinnsumme auf die nächste Ziehung übertragen. Gibt es nach zwölf aufeinanderfolgenden Ziehungen keinen Gewinner, wird in dieser Ziehung die Gewinnsumme der nächstniedrigen Klasse zugeführt. Um den Jackpot der höchsten Gewinnklasse zu knacken, benötigt man sechs richtige Lottozahlen und die korrekte Superzahl.

Laufzeit

Die Laufzeit ist das zeitliche Intervall, in dem Ihr Spielschein an den Lottoziehungen teilnimmt. Sie haben bei uns die Wahl zwischen einer Laufzeit von ein bis vier Wochen oder einem unbefristeten Dauerschein.


LOTTO 6aus49

Das Zahlenlotto 6aus49 ist die bekannteste deutsche Lotterie in Deutschland. Aus einer Trommel mit 49 Zahlenkugeln werden sechs Zahlen zufällig gezogen. Ziel ist es, möglichst viele der sechs gezogenen Zahlen richtig zu tippen. Auf einem Lottoschein geben die Spielteilnehmer ein oder mehrere Tipps durch Ankreuzen auf einem Tippfeld ab. In Deutschland wird LOTTO 6aus49 seit 1955 durchgeführt. Die Ziehung der Zahlen erfolgt mittwochs (Mittwochslotto) und samstags (Samstagslotto).

Weitere Informationen


Lotto-Cent

Siehe Glückscent


Lottofeld

Ein Lottoschein besteht aus zwölf Feldern (Lottofeldern), in denen jeweils sechs Zahlen aus 49 getippt werden können.

Maximaljackpot beim EuroJackpot

Bei der europäischen Lotterie EuroJackpot beträgt der Maximaljackpot 90 Millionen €.


Mindestjackpot beim EuroJackpot

Bei der europäischen Lotterie EuroJackpot beträgt der Mindestjackpot 10 Millionen €.

Neukundenbonus

Neukunden erhalten beim Erwerb des Neukundenbonus 10 € Guthaben und ein Gratis-Tippfeld als Dankeschön. Der Wert des Tippfeldes für LOTTO 6aus49 (1 €), wird nach Einlösung des Guthabencodes im Spielerkonto automatisch gutgeschrieben.

Normalschein

Beim Normalschein von Lotto werden 6 aus 49 Zahlen getippt. Will der Spielteilnehmer mehr Zahlen ankreuzen, muss er sich für den Systemschein entscheiden.

Online-Lotto

Online-Lotto (auch Lotto im Internet genannt) ermöglicht den Teilnehmern, bequem vom heimischen Computer oder mobilen Endgeräten aus zu spielen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man sich automatisch über hohe Jackpots informieren lassen kann.

Post-Ident

Wenn Ihre Bankverbindung nicht bestätigt wird, d.h. die Überweisung des „Glückscents“ auf Ihr Konto nicht ausgeführt werden konnte, können Sie Ihre Daten mit dem Post-Ident-Service der Deutschen Post verifizieren lassen. Drucken Sie einfach das Post-Ident-Formular aus und lassen dieses von einem Postbeamten in einer Postfiliale Ihrer Wahl ausfüllen. Benötigt wird dazu lediglich ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) und Sie müssen eine Unterschrift leisten. Der Service ist für Sie kostenlos. Sobald der Post-Ident-Coupon bei uns eingegangen ist, kann die Alters- und Identifikationsprüfung abgeschlossen werden und Ihr vorläufiges Einsatzlimit von maximal 150 EUR wird aufgehoben.

Quicktipp

Mit unserem Quicktipp können Sie Zufallszahlen für Ihren Spielschein erzeugen lassen, die Zahlen werden dabei automatisch in das Tippfeld eingetragen.


Quote

Die Gewinnquote beim Lotto und beim EuroJackpot wird nach dem Totalisatorprinzip für jede Ziehung neu berechnet. Mit der Quote wird angegeben, wie hoch der Gewinn in den einzelnen Gewinnklassen ist.

Rentenlotterie

Siehe GlücksSpirale

Selbstsperre

Seit 01.07.2012 gilt in Deutschland der 1. Glücksspieländerungsstaatsvertrag (1. GlüÄndStV). Ein wesentliches Ziel auch des neuen Vertrags ist es, Glücksspielteilnehmer besser vor den Gefahren des Glücksspiels zu schützen. Hierzu zählt z.B. die Möglichkeit, sich für bestimmte Glücksspiele sperren zu lassen. Somit wird der Zugang zu allen staatlichen Glücksspielen verhindert. Eine Selbstsperre gilt bundesweit und ist unbefristet, läuft aber mindestens ein Jahr. Bei Fragen zum Thema kontaktieren Sie bitte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Maarweg 149–161
50825 Köln

Eine Telefonberatung zur Glücksspielsucht kann unter 0800 1372700 (kostenlos & anonym) in Anspruch genommen werden.


Spiel 77

Das Spiel 77 ist eine sogenannte Zusatzlotterie zum LOTTO 6aus49. Die Ziehungen erfolgen mittwochs und samstags parallel zu den Lottoziehungen. Bei der Ziehung wird eine siebenstellige Gewinnzahl ermittelt. Die möglichen Gewinne der insgesamt sieben Gewinnklassen reichen von 5 € bis mindestens 177.777 €. Eine Teilnahme am Spiel 77 ist nur in Verbindung mit der Teilnahme am LOTTO 6aus49 möglich. Der Spieleinsatz beträgt 2,50 € zuzüglich der Gebühr für den Lottoschein.

Weitere Informationen


Spielscheinnummer

Die Nummer Ihres Spielscheins ist zugleich Ihre Losnummer für die Zusatzspiele Spiel 77, SUPER6 und GlücksSpirale.


SUPER6

SUPER6 ist eine Ergänzung zum LOTTO 6aus49. Die Teilnahme erfolgt mit den letzten sechs Ziffern der siebenstelligen Spielschein-Nummer (zugleich die Losnummer). Bei den sechs Gewinnklassen sind Gewinne zwischen 2,50 € und 100.000 € möglich. Wie bei Spiel 77 kann auch beim Zusatzspiel SUPER6 nur in Verbindung mit einem Einzel- oder Systemlottoschein teilgenommen werden. Der Spieleinsatz beträgt 1,25 € zuzüglich der Spielscheingebühr für das Lottospiel.


Superzahl

Die Superzahl wird beim LOTTO 6aus49 gesondert ausgelost und gilt für alle Gewinnklassen. Sie ist auch entscheidend für den Jackpot-Gewinn. Sie ist auf dem Tippschein die letzte Ziffer der Spielscheinnummer. Die Superzahl ist eine Zahl zwischen 0 und 9 und ergibt mit sechs Richtigen die Gewinnklasse 1.

Weitere Informationen

Tippfeld

Die Tippfelder auf Ihrem Lottoschein sind die Felder, auf denen Sie Ihren Lotto-Tipp ankreuzen können. Pro Lottoschein gibt es zwölf Tippfelder (acht Tippfelder beim EuroJackpot).


Totalisator

Der Totalisator wird sowohl beim Lotto als auch beim EuroJackpot angewendet. Die Gewinnsumme wird dabei in den Gewinnklassen nach einem festgelegten Schlüssel gleichmäßig auf die jeweils erzielten Gewinne verteilt.

UWG

Abkürzung für das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Dieses Gesetz schützt Verbraucher, Marktteilnehmer und Mitbewerber vor Wettbewerbsverstößen. So ist zum Beispiel festgelegt, dass bei Gewinnspielen und Preisausschreiben mit Werbecharakter die Teilnahmebedingungen klar geregelt sein müssen.

Wahrscheinlichkeit

Siehe Chancen

Ziehung

Die Ermittlung der Gewinnzahlen beim Lotto wird Ziehung oder Lottoziehung genannt.